Posts Tagged “Kleingärten”

Wurzener Vereinsvorstände wehren sich

By |

Wurzener Vereinsvorstände wehren sich

Im Nachgang der Stadtratsentscheidung zur Kündigung des Generalpachtvertrages zwischen der Stadt Wurzen und dem Regionalverband „Muldental“ der Kleingärtner e. V. (siehe Beitrag vom 08.12.2021) hat es offenbar eine Berichterstattung in der örtlichen Tageszeitung gegeben, die bei zahlreichen Gartenfreunden für Verunsicherung gesorgt hat. Die Vereinsvorstände der KGV “Muldenaue”, “Am Windmühlenweg” und “Am Doktorteich” haben uns um…

Read more »

Kleingärtner erleichtert – Stadtrat beschließt Kündigung des Generalpachtvertrages

By |

Kleingärtner erleichtert – Stadtrat beschließt Kündigung des Generalpachtvertrages

Ein „starkes Signal“, nannte Wurzens Oberbürgermeister Jörg Röglin den nach nichtöffentlicher Beratung in öffentlicher Sitzung mit 15 Ja-Stimmen einstimmig gefassten Beschluss des Stadtrates, den 30 Jahre alten Hauptpachtvertrag für Kleingartenanlagen zwischen der Stadt Wurzen und dem Regionalverband „Muldental“ der Kleingärtner e. V. zu kündigen. Die vier Stadträte von AfD und Neues Forum für Wurzen haben…

Read more »

Kleingartenentwicklungskonzept vorgestellt – Regionalverband beteiligt sich nicht

By |

Kleingartenentwicklungskonzept vorgestellt – Regionalverband beteiligt sich nicht

Mehrere Vorstände von Wurzener Kleingartenvereinen haben sich am vergangenen Dienstag auf den Besucherplätzen im Schweizergarten eingefunden, um die erste Vorstellung des Kleingartenentwicklungskonzepts im Stadtrat zu verfolgen, der Präsident des Regionalverbandes „Muldental“ der Kleingärtner e. V., Frank Lichtenberger, der als Generalpächter der städtischen Flächen derzeit wichtigster Verhandlungspartner ist, fehlte. Bei den anwesenden Gartenfreunden wie auch den…

Read more »

Wurzener Kleingartenwesen auf neuem Kurs?

By |

Wurzener Kleingartenwesen auf neuem Kurs?

„Informationen zum Kleingartenentwicklungskonzept der Stadt Wurzen“ heißt es wieder einmal auf der Tagesordnung der nächsten Stadtratssitzung, die am 02. November um 18:00 Uhr im Kulturhaus Schweizergarten beginnt. Gestritten und gerungen wird über dieses Konzept schon lange, da es ein wichtiger Grundstein für die weitere Entwicklung der städtischen Kleingartenanlagen ist, die allesamt mit erheblichen Leerständen und…

Read more »

Gartenvereine wünschen sich friedliches Miteinander

By |

Gartenvereine wünschen sich friedliches Miteinander

Aufatmen bei vielen Kleingärtnern in Wurzen, vor allem bei den Vorständen der drei aus dem Regionalverband ausgeschlossenen Gartenvereine „Am Windmühlenweg“, „Am Doktorteich“ und „Muldenaue“, denn auch die 2. Instanz im Rechtsstreit des Regionalverbandes “Muldental” der Kleingärtner e. V. gegen den KGV „Muldenaue” am Landgericht Leipzig ging zu Gunsten des KGV aus – wie auch schon…

Read more »

Regionalverband droht Gartenpächtern mit Räumung

By |

Regionalverband droht Gartenpächtern mit Räumung

Wieder einmal hat Frank Lichtenberger, Präsident des Regionalverbandes „Muldental der Kleingärtner e.V., einen Rechtsstreit verloren, diesmal in zweiter Instanz gegen den Kleingartenverein „Muldenaue“. Damit ist auch hier ein jahrelanges Ringen um die vom Regionalverband geforderte Herausgabe und Beräumung von Gartenparzellen, Rückbau von Baulichkeiten und Beseitigung von Anpflanzungen im Sinne der Kleingärtner und des Weiterbestandes des…

Read more »

Landgerichtsurteil stärkt Unabhängigkeit der Kleingartenvereine

By |

Landgerichtsurteil stärkt Unabhängigkeit der Kleingartenvereine

Ein riesengroßer Stein dürfte den Vorständen der drei Wurzener Kleingartenvereine „Am Doktorteich“, „An der Windmühle“ und „Muldenaue“ ob des Urteilsspruches des Landgerichts vom 09. Oktober vom Herzen gefallen sein: Letztinstanzlich, also ohne erneute Klagemöglichkeit, wies das Gericht die Berufungsklage des Regionalverbands „Muldental“ der Kleingärtner e. V. gegen den Gartenverein „Am Doktorteich“ e. V. zurück. Die…

Read more »

Kleingarten-Vereinsvorstand schreibt offenen Brief an Wurzener OBM

By |

Kleingarten-Vereinsvorstand schreibt offenen Brief an Wurzener OBM

Offenbar sorgen die Bemühungen des Wurzener Oberbürgermeisters um den Erhalt der städtischen Kleingartenvereine auch weit übers Muldental hinaus für Aufmerksamkeit. In einem offenen Brief, der unserer Redaktion heute zugegangen ist, schreibt Anton Marx, Vorsitzender eines Kleingartenvereins aus Markkleeberg, unter Bezug auf die Verhandlung am Oberlandesgericht Dresden im Verfahren der Stadt Wurzen gegen den Regionalverband “Muldental”…

Read more »

Regionalverband gewinnt Rechtsstreit – Lichtenberger verliert Ansehen

By |

Regionalverband gewinnt Rechtsstreit – Lichtenberger verliert Ansehen

Klarheit und Rechtssicherheit für die Stadt und die drei betroffenen Kleingartenvereine sollte der Gerichtstermin vor dem Oberlandesgericht in Dresden: „Stadt Wurzen ./. Regionalverband Muldental der Kleingärtner e. V.“ am gestrigen Donnerstag bringen. Dass noch immer keine Rechtssicherheit erreicht werden konnte, lag unter anderem daran, dass Regionalverbandspräsident Frank Lichtenberger wie auch die mit ihm nicht verwandte…

Read more »

Neues Forum für Wurzen will Gerichtstermin stoppen – Gartenvereine wollen Rechtssicherheit

By |

Neues Forum für Wurzen will Gerichtstermin stoppen – Gartenvereine wollen Rechtssicherheit

Es verdeutlicht einmal mehr die politische Arbeitsweise des Neuen Forum für Wurzen (NFW), dass deren Antrag in der jüngsten Stadtratssitzung, den Rechtsstreit der Stadt Wurzen mit dem Regionalverband der Kleingärtner im Muldental (RV) sofort zu beenden, mit einer verfälscht bzw. unvollständig dargestellten Aussage der Kommunalaufsicht begründet wurde. Diese habe mitgeteilt, so Lars Vogel als Vertreter…

Read more »